Das kommende FDL 2015

Wenn man mich fragt, was denn den besonderen Reiz von einer virtuellen Welt wie Second Life ausmacht, da fällt mir einiges ein: Kunst, Literatur und phantastische gestaltete Umgebungen, sei es als Kulisse für ein Lesungsevent oder einfach nur, um der eigenen Phantasie ein erlebbares Abbild zu geben.

Nun das hört sich erstmal etwas abstrakt an, aber ab den 02.10.2015 bis zum 04.10.2015 muss man sich nicht auf mein Wort verlassen, man kann es selbst live erleben, und zwar auf dem von Zauselina Rieko und Thorsten Küper ins Leben gerufenem FDL 2015.

Das FDL 2015 ist wie gewohnt wieder ein strammes Programm durch Kunst, Literatur und Musik. Es sind wieder viele bekannte Autoren, Künstler und Musiker mit dabei, es wird also wieder hochkarätig.

So und nun genug geschwärmt, ich muss mir langsam mal überlegen, ob es bei meiner Lesung Kapitel 49 oder Kapitel 52 aus „Hydorgol – Inquisition“ werden wird. Eine ganze Menge Kriterien waren zu berücksichtigen und die beiden Kandidaten haben es in die engere Auswahl geschafft. Wer die Wahl hat, hat die Qual …

(Eine Anleitung für kurzentschlossene Neueinsteiger gibt es hier)

FDL-2015-Plakat_o 20150912_130424[1]

Dieser Beitrag wurde unter Hydorgols Welten, Kunst #Art, Lesung/Literarisch, Technisches, Virtuelle Welten abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Das kommende FDL 2015

  1. Pingback: Perry Rhodan 2823 gelesen … | Hydorgol

Kommentare sind geschlossen.