Archiv der Kategorie: Alternative Welten

Hydorgol unterwegs 001 : die Role Play Convention 2018 in Köln

Vom ausklingenen Urlaub einigermaßen erholt und noch im Reisemodus, dachte ich mir, das ist mal die Gelegenheit einen kleinen Schlenker zu machen und die gerade laufende Role Play Convention 2018 in Köln zu besuchen. Nach bestimmt tausend Kilometern im Auto … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alternative Welten, philosophisches, Real Life | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Hydorgol unterwegs 001 : die Role Play Convention 2018 in Köln

Das BB E-Book Event 2018 – Tag 1 – Martin Barkawitz und Horus W. Odenthal

Heute eröffnete das E-Book Event 2108 der Brennenden Buchstaben mit dem üblichen Second Live Voice Desaster. Mal wieder kein Voice-Punkt, mal wieder kein Ton aus dem üblichweise dafür vorgesehen Kanal. Linden Labs gekleckert sich in dem Punkt wirklich nicht mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alternative Welten, Kunst #Art, Lesung/Literarisch, Virtuelle Welten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Das BB E-Book Event 2018 – Tag 1 – Martin Barkawitz und Horus W. Odenthal

Gelesen: Robert Corvus „Das Imago Projekt“

Gelesen: Robert Corvus „Das Imago Projekt“ Es gibt eine Sache, die ich an der Science Fiction besonders liebe: Das Nachdenken über „Das was wäre, wenn“, wie wirken sich Veränderungen von bestimmten Aspekten auf eine Gesellschaft aus. Und ich werde gerne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alternative Welten, philosophisches, Rezensionen, Virtuelle Welten | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Gelesen: Robert Corvus „Das Imago Projekt“

Welten an Drähten und wahre Namen 180, André Nagerskis „Roboter weinen heimlich“

Heute hatte ich das Vergnügen einer Lesung im Virtuellen von André Nagerskis „Roboter weinen heimlich“ zu lauschen. Das Setting des Roboter-Abstellplanten hatte was und erinnerte von der Art her an Marc-Uwe Klings Känguru-Geschichten. Es war vergnüglich und das sollte es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alternative Welten, Lesung/Literarisch, Virtuelle Welten | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Welten an Drähten und wahre Namen 180, André Nagerskis „Roboter weinen heimlich“

Welten an Drähten und wahre Namen 179, Dirk van den Boom – Live in Space

Kurz vor Weihnachten gab es ein gewaltiges Highlight für den SF-Fan in Secondlife: Dirk van den Boom – Live in Space. Zum einen ist Dirk van den Boom schon mal für sich alleine ein Event und mit seinen über 100 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alternative Welten, Kunst #Art, Lesung/Literarisch, Virtuelle Welten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Welten an Drähten und wahre Namen 179, Dirk van den Boom – Live in Space