Welten an Drähten und wahre Namen 140, Thorsten Küpers Lifelesung aus „Fleisch 3“

Heute lass Thorsten Küper seine Geschichte „Interview mit Raphaela“ aus der Horror- Anthologie „Fleisch 3“ im Theatre Antium.

Die Geschichte kam mir bekannt vor, ich meine sie schon vor längerer Zeit mal in SL bei einer Lesung Thorstens gehört zu haben, von daher war die Wendung für mich nicht mehr ganz so überraschend, aber immer noch gelungen böse. Besonders klasse fand ich das abrupte En… Aber da möchte ich jetzt nicht vorgreifen 😉

Wer also auf Horror der etwas heftigeren Art steht, der sollte mal einen Blick in „Fleisch 3“ werfen. Die Anthologie scheint wie geschnitten Hack zu gehen, also zugreifen, solange noch was da ist.

Snapshot_001 Snapshot_002 Snapshot_003 Snapshot_004 Snapshot_005 Snapshot_006 Snapshot_007 Snapshot_008

Dieser Beitrag wurde unter Lesung/Literarisch, Virtuelle Welten abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Welten an Drähten und wahre Namen 140, Thorsten Küpers Lifelesung aus „Fleisch 3“

  1. Pingback: Die Zombiegruppe in der Botox Postille | aetherisavidi

Kommentare sind geschlossen.