Das BB Ebook Event 2015, die Lesungen von C.M.Hafen und Michael Meisheit

Am heutigen Sonntag ließen es die Brennenden Buchstaben noch mal richtig krachen.

Den Abend eröffnete die 100. Autorin bei den Lesungen der Brennenden Buchstaben, C.M.Hafen, den Abend mit einer Lesung aus ihrem Roman „Das Drachenvolk von Leotrim“. Stilecht in der perfekt dazu passenden Kulisse von BukTom im 2nd Zwinger in Vision of Mountains1. Es war vielleicht C.M. Hafens erste Lesung in der virtuellen Welt von Second Life, aber man merkte ihr ihre Lesungserfahrung definitiv an: eine klasse Gesichte aus dem Reich der Fantasy – hervorragend vorgetragen.

Mit Michael Meisheit stand dann in SL Stuttgart ein absoluter Profi auf der Bühne des von Clairediluna Chevalier mit Liebe zum Detail eingerichteten Theaters. Eine allein erziehende Mutter trifft sich eines Morgens selbst. Nun etwas merkwürdig, aber nichts was sich nicht irgendwie regeln ließe, schließlich hat man mit zwei Kindern mehr als genug Übung im Bewältigen des täglichen Alltags-Chaos. Ich gehörte jetzt nicht wirklich zur Zielgruppe, aber „Als ich eines Morgens mich selbst traf“ dürfte seine Leser(innen) finden!

Leider hatte ich ein paar Tonprobleme in der letzten Lesung, was sich aber mit einem Reconnect des Routers beheben ließ. Am wiederbelebten USB-Lautsprecher lag es jedenfalls nicht. Ungeahnte Freiheiten …

20150426_213257

C.M.Hafens Lesung im 2nd Zwinger in Vision of Mountains1 :

Snapshot_001 Snapshot_002 Snapshot_003 Snapshot_004 Snapshot_005 Snapshot_006 Snapshot_007 Snapshot_008

Michael Meisheits Lesung in SL Stuttgart:

Snapshot_009 Snapshot_010 Snapshot_011 Snapshot_012

Dieser Beitrag wurde unter Alternative Welten, Lesung/Literarisch, Real Life, Technisches, Virtuelle Welten abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Das BB Ebook Event 2015, die Lesungen von C.M.Hafen und Michael Meisheit

  1. Pingback: Eindrücke aus Second Life | Zwei Fragezeichen

Kommentare sind geschlossen.